Spy Shot: Neuen Volvo S60 2018 als Prototypen erwischt!.

Die wahrscheinlich ersten Spy Shots des kommenden Volvo S60 des Modelljahres 2018.        (Bild:©m-Joakim )
Er ist so etwas wie das Arbeitstier von Volvo. Der Volvo S/V60. Still und leise eroberte er über Jahre neben den großen Volvo-Baureihen einen großen Kundenkreis. Wenn Ende 2017 die 3. Generation vorgestellt wird, werden Fans weltweit staunen. Denn der neue wird nicht nur größer, sondern auch schlauer.

Der 1. Volvo S60 (intern P26 genannt) kam im Jahr 2000 auf den Markt und wurde ausschließlich als sportliche Limousine gebaut. Mit diesem Modell ist es Volvo gelungen, einen jüngeren Kundenkteis zu erschließen.
Powerversionen wie der S60 R mit bis zu 300 PS, Brembo Bremsanlage, Bi-Xenon-Scheinwerfer und seinen  Instrumenten in Königsblau taten ihr übriges zum Thema Neukunden.
2004 erhielt die Baureihe ihr Facelift mit neuen Klarglasscheinwerfern, anderen Heckleuchten und neuen Ausstattungsdetails im Innenraum.

2010 kam die 2. Generation (intern Y20 genannt) auf den Markt. Die unter der Ford-Regie entstandene Modellreihe wurde neben dem Volvo XC60 im Belgischen Gent von Beginn an produziert.
Erstmals gab es ab Herbst 2010 auch eine Kombiversion dieser Baureihe, die auf Anhieb das meistverkaufte Modell mit der 60 am Heck wurde. (ohne XC60)
2013 bekam auch dieses Modell ein Facelift und war ab da auch als scharfes Polestar Modell incl. Allrad zu haben.
Eine umfangreiche Sicherheitsausstattung machte S/V60 zu dem sichersten Modell seiner Klasse.

Nu steht in wenigen Monaten wieder ein Modellwechsel bei dem Volvo S/V60 an.
Wie seine großen Brüder steht auch die 60-iger Baureihe auf der SPA Plattform.
Dadurch wird das neue Modell etwas in Länge und Breite wachsen. Diese extra cm werden besonders die Passagiere auf der Rückbank spüren.

Im Gegensatz zum S90 kann man bei diesem Prototypen eine stärker ansteigende Fensterlinie erkennen. Der Abstand zwischen Vorderachse und A-Säule ist deutlich kürzer als bei S/V90. (Bild:©m-Joakim )

Angetrieben wird auch diese Baureihe von den aus den anderen Baureihen bekannten 2.0 Liter 4-Zylinder VEA Motoren. Die Basismodelle werden nach unseren Informationen von 3-Zylinder Aggregaten angetrieben. Optional wird später mind. eine Hybridversion wie auch eine Polestar-Version nachgereicht. Theoretisch wäre auch eine reine Elektroversion denkbar.
Aus aktueller Sicht wird der S/V60 T8 Polestar die stärkste Version mit über 400 PS werden. Selbstverständlich darf auch in dieser Baureihe die bekannte Volvo Sicherheit nicht fehlen. So wird auch dieses Modell alle Assistenzsysteme und die Vernetzung aus den oberen Baureihen bekommen. Auch das teilautonome Fahren wird diese Baureihe beherrschen.
Der Verkaufsstart wird im 1. Quartal 2018 sein.

SHARE

Milan Tomic

Hi. I’m Designer of Blog Magic. I’m CEO/Founder of ThemeXpose. I’m Creative Art Director, Web Designer, UI/UX Designer, Interaction Designer, Industrial Designer, Web Developer, Business Enthusiast, StartUp Enthusiast, Speaker, Writer and Photographer. Inspired to make things looks better.

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
    Blogger Comment
    Facebook Comment

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen